© by AVK EDV-Systemtechnik GmbH. 2011-2015
Produkte News Impressionen Kontakt Über uns Jobs Bosnien
Zum Verbinden von verschiedenen industriellen textilen Stoffen kenn neben dem Nähen auch das sogenannte Ultraschallschweißen angwendet werden. Besonders bei textilen Stoffen mit einem hohen Polymeranteil eignet sich das Verschweißen besonders gut und bietet, gegenüber konventioneller Nähtechniken, den Vorteil einer höheren Nahtelastizität und der Möglichkeit von homogenen, wasserdichten Verbindungen. Durch hochfrequente Ultraschallwellen und Druck werden im zu verschweissenden Material Moleküle in Bewegung gesetzt, was somit zu Reibung führt. Die dabei entstehende Wärme wird genutzt um die Materialien oder Schweisshilfsstoffe anzuschmelzen und unter Druck zu verbinden. Beim sogenannten rotativen Ultraschallschweißen kommt eine Rollsonotrode zum Einsatz, welche eine kontinuierliche Naht ermöglicht. Der Druck wird durch das sogenannte Ambossrad übertragen, welche das gewünschte Nahtdesign definiert. Einige Vorteile des Ultraschallschweißens Hohe Prozessgeschwindigkeitt Verschweißen von verschiedenen thermoplastischen Materialen PP, PVC, PE, PET, ABS, Vlies, Mikrofaser Kontinuierliche Schweißnaht Prozesskontrolle, Überwachung Schweißparameter Vielfalt bei der Nahtgestaltung Luft- und Wasserdichte Nahtstellen Feste Nahtverbindung Unserer Ultraschall Schweißmaschinen kommen vom Hersteller Pfaff Industrial. Der Anwendungsbereich ist recht vielfältig. So kann man es für Polster und Hüllen verwenden, welche Nässe oder Sekreten ausgesetzt sind und der Untergrund oder das Polstermaterial nicht verschmutzt werden darf. Oder auch die Konfektionierung von Gurtmaterial kann mittels Ultraschallschweißen erfolgen. Vorteil gegenüber dem Heißschneiden ist hier, dass kein aufgeworfenes Material und somit eine Verdickung an den Enden und Schnittkanten entsteht.
Leistung im Detail Ultraschall Schweißen
AGB